• Home
  • Magazin
  • Datensicherheit und Datensicherung im Handwerk: Darum solltest du jetzt handeln!

Datensicherheit und Datensicherung im Handwerk: Darum solltest du jetzt handeln!


Datensicherheit und Datensicherung im Handwerk: Darum solltest du jetzt handeln!

Datensicherheit und Datensicherung im Handwerk: Darum solltest du jetzt handeln!

#Betriebsmanagement

In der heutigen Welt sind digitale Daten das Herzstück vieler Unternehmen, und Handwerksbetriebe bilden da keine Ausnahme. Vom Kundenkontakt bis zur Buchhaltung werden sensible Informationen in elektronischer Form gespeichert und ausgetauscht. Die Sicherheit dieser Daten ist für dich als Handwerker von entscheidender Bedeutung. Wir sagen dir, warum du diesen Aspekt keinesfalls vernachlässigen solltest.

Hamsta

Teile unseren Beitrag

Hamsta
LinkedIn
Facebook
Whatsapp

Ist dir bewusst, welche wertvollen Daten in deinem Betrieb gespeichert werden?

Täglich werden eine Vielzahl von digitalen Informationen, darunter u. a. Kunden-, Mitarbeiter-, Zahlungs- oder Projektdaten erfasst und gespeichert. Ein Verlust oder Diebstahl dieser sensiblen Daten kann nicht nur das Vertrauen deiner Kunden erschüttern, sondern auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Die Erfüllung von Datenschutzbestimmungen ist unerlässlich und Verstöße können empfindliche Strafen nach sich ziehen.

 

Risiken für die Datensicherheit

Die Gefahren für die Datensicherheit sind vielfältig. Cyberangriffe wie Malware, Phishing oder Ransomware sind heutzutage allgegenwärtig und können katastrophale Folgen haben. Aber auch physische Risiken sind nicht zu unterschätzen, etwa der Diebstahl von Geräten, Elementarschäden an der Hardware oder Datenverluste durch Hardwarefehler.

 

3 Maßnahmen zur Datensicherheit

Mit den folgenden Maßnahmen kannst du das Risiko erheblich senken, dass dein Betrieb Opfer eines Cyberangriffs wird:

Starke Passwörter

Verwende möglichst komplexe Passwörter, die sich nicht erraten lassen. Das heute leider immer noch sehr beliebte Passwort „passwort“ ist absolut ungeeignet! Nutze außerdem nicht für verschiedene Dienste und Apps dasselbe Passwort, sondern setze lieber einen Passwortmanager ein, um mehrere komplexe Passwörter sicher zu verwalten.

Aktualisierte Software

Halte dein Betriebssystem immer auf dem neuesten Stand, um Sicherheitslücken zu schließen. Ähnliches gilt für alle Softwarelösungen, die du einsetzt, etwa deine Bürosoftware, deine Anti-Viren-Software oder Office-Produkte.

Schulung und Sensibilisierung

Sensibilisiere dein Team für das Thema Datensicherheit. Schulungen zur Erkennung von Phishing-Angriffen und anderen Bedrohungen solltest du regelmäßig durchführen (lassen).

 

Regelmäßige Datensicherung ist unerlässlich!

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Ein regelmäßiges Backup kann für dein wirtschaftliches Überleben entscheidend sein! Viele Unternehmen haben sich nach einem schwerwiegenden Datenverlust – egal ob nach einem Diebstahl, Defekt oder sonstigem Unglück – nicht mehr erholt. Sichere deine Daten deshalb regelmäßig auf externen Festplatten oder in der Cloud, um im Fall der Fälle deine Daten schnell wiederherstellen zu können. Beim Thema Cloud musst du allerdings die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beachten!

 

 

Fazit

Datensicherheit und -sicherung sind für Handwerksbetriebe unerlässlich, um sensible Informationen zu schützen und den reibungslosen deines Betriebs zu gewährleisten. Durch die Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen minderst du das Risiko für einen Datenverlust erheblich. Und sollte doch einmal der Worst Case eintreten, kann ein Backup dein wirtschaftliches Überleben sichern!

Zum Autor / zur Autorin

WinWorker

https://a.storyblok.com/f/243594/1080x1080/2d13971606/winworker_farbe_hamsta-experten.jpg

Die Handwerkersoftware überzeugt neben der Digitalisierung von Büro und Baustelle auch durch die hohe und umfangreiche Servicequalität – von Anfang an!

Ahnliche Artikel

5 Zeitfresser, die du schnell abstellen kannst
#Betriebsmanagement

5 Zeitfresser, die du schnell abstellen kannst

10 Tipps für dein Bankgespräch als Maler
#Betriebsmanagement

10 Tipps für das Bankgespräch als Maler und Lackierer

Erfolgreicher Nachwuchstag des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz auf der FAF 2024
#Betriebsmanagement

Erfolgreiche Nachwuchstage auf der FAF 2024

Wie komme ich als Handwerksunternehmen wieder zu Aufträgen?
#Betriebsmanagement

Wie komme ich als Malerunternehmen wieder zu Aufträgen?

Ruhepause und Ruhezeit in der Ausbildung: Was Maler und Lackierer wissen sollten
#Betriebsmanagement

Ruhepause in der Ausbildung zum Maler und Lackierer

4 Gründe, warum du Regieleistungen digital erfassen solltest
#Betriebsmanagement

6 Gründe, warum sich eine Software-Schulung für dich lohnt

Hey, wir sind HAMSTA!


Wir sind die Plattform für Maler und Malerinnen. Wir liefern dir Inspiration, News, Unterstützung und die Community der Malerbranche. Entdecke ein spannendes Angebot an Events, Seminaren, Dienstleistungen, Artikeln, Podcastfolgen und mehr. Hier hat das Malerhandwerk sein digitales Zuhause.